Informationen zum Bestellablauf

Von der Anfrage zum fertigen Bild

1.Schritt:

Sie setzen sich mit dem Zeichner in Verbindung. Dazu können Sie das Kontaktformular, Email oder Telefon benutzen. Alle Angaben finden Sie unter Kontakt.

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen möglichst genau und fügen Sie gern auch Fotos oder Skizzen hinzu. Je genauer beide Seiten wissen, was Sie wollen, desto weniger Korrekturen sind bei der Anfertigung der gewünschten Zeichnung nötig. Damit vermeiden Sie unnötige Kosten und Ihnen kann ein realistisches Angebot unterbreitet werden. Auch sollten Sie den Zeichner über die vorgesehene Nutzung der Zeichnung informieren, da diese die Preisbildung nicht unwesentlich mitbestimmt.

 

2. Schritt:

Sie erhalten ein verbindliches schriftliches Angebot. Die Höhe des Preises richtet sich nach der veranschlagten Arbeitszeit und den gewünschten Nutzungsrechten. Im Preis inbegriffen sind je Arbeitsschritt eine Korrekturstufe, um das entstehende Bild genau Ihren Wünschen anzupassen.

 

3. Schritt:

Mit Hilfe einer ersten, sehr groben Bleitift-Vorskizze, wird mit Ihnen den Aufbau der Zeichnung abgestimmt.

Anschließend erhalten Sie eine feiner ausgearbeite Schwarz-Weiß-Zeichnung (siehe Bild) zur Korrektur. Bewährt hat sich, die Zeichnung auszudrucken, die gewünschten Änderungen oder Ergänzungen hineinzuzeichnen und dem Zeichner eingescannt als Email-Anhang zurückzuschicken. Genauso möglich sind natürlich auch telefonische Korrekturen, oder Korrekturen per Mail (z.B. in Stichpunktform).

 

4. Schritt

Im nächsten Arbeitsschritt entsteht nach und nach die vollständig kolorierte Zeichnung. Wieder haben Sie hier die Möglichkeit, Änderungen kostenfrei vornehmen zu lassen.

5. Schritt:

Die Zeichnung ist fertig und geht Ihnen hochaufgelöst (z.B. 400 dpi) per Email als Dateisatz (z.B. Format JPG) zu.

 

Sie haben noch weitere Fragen zum Bestellablauf?            Nehmen Sie gerne Kontakt auf.