2010

27.12.2010:

Ich freue mich sehr, den großen Comic-Sonderpreis der taz nord (in Kooperation mit dem Lappan Verlag) und damit ein Preisgeld in Höhe von 499,00 € gewonnen zu haben! Thema war ein Jahresrückblick zu politischen und gesellschaftlichen Ereignissen in Norddeutschland 2010. Mehr dazu gibt es hier. Der Comic wird am 31.12.2010 ganzseitig in der taz nord abgedruckt. 

 

23.12.2010:

Ich wünsche allen friedliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Da es um den Jahreswechsel herum auch bei mir etwas ruhiger zu geht (In Schweden vorm Ofen sitzen und Glögg trinken), wird diese Homepage bis zum 06.01.2011 auch etwas seltener aktualisiert als sonst. Aber: Im neuen Jahr geht es dann natürlich wieder rund, mit mehrmals die Woche frisch gezeichneten Cartoons, Comicstrips und Illustrationen!

Viele Grüße und bis dahin! Erreichbar bin ich natürlich weiterhin: kontakt

Euer Hannes

 

16.12.2010:

Nach der erfolreichen Ausstellung zum Thema "Bier" im Sommer 2010 ist am Freitag, den 17.12.2010 um 20 Uhr Eröffnung der neuen Ausstellung "Gute Vorsätze - Schlimme Erinnerungen" im Unikeller Osnabrück.

Zehn Künstler zeigen bei Musik und Bier Cartoons und Comics zu allem, was 2010 so passiert ist. Ich selbst kann leider nicht anwesend sein, dafür aber einige meiner Cartoons und viele andere Zeichner. Wer also am Freitag noch nichts vor hat - es lohnt sich unbedingt!

Geöffnet ist die Ausstellung im gemütlichen Gewölbekeller unter dem Schloss übrigens noch bis zum 24. Januar. Weitere Infos gibt es hier in der aktuellen Ausgabe der Osnabrücker Sonntagszeitung.

 

08.12.2010:

Das Cartoonjournal schreibt heute über "Möchten Sie den Stau umfahren?".

 

02.12.2010:

Buchvorstellung des neuen Oldenburg-Cartoonbuchs "Möchten Sie den Stau umfahren?" in der Nordwestzeitung.

 

26.11.2010:

Das neue Buch "Möchten Sie den Stau umfahren? -Cartoons über Oldenburg" ist ab jetzt im Buchhandel oder direkt beim Isensee Verlag erhältlich. Mehr Infos hier und beim Verlag.

 

07.11.2010:

Eine Einzelausstellung mit Comicstrips aus dem aktuellen Buch "Pinsel zwischen Ebbe und Flut" können Freunde des gezeichneten Humors seit Donnerstag (04.11.) auf der Nordseeinsel Pellworm besuchen: Uthlandestraße 7, gegenüber der Touristeninformation.

 

04.11.2010: 

Kulturhauptstadt 2010 ist bekanntlich der Ruhrpott. Dazu ist jetzt ein dicker Cartoonband erschienen, in dem auch Beiträge von mir sind:

"A 40 - Cartoons. Cartoonhauptstadt 2010", Hg. v.  Michael Holtschulte.

 

03.11.2010:

Es war ein Haufen Arbeit, aber es hat sich gelohnt: Das neue Regio-Cartoonbuch ist jetzt fertig und befindet sich im Druck. Es trägt den vollen Titel "Möchten Sie den Stau umfahren? - Cartoons über Oldenburg" und erscheint gegen Ende November beim Isensee Verlag. Mehr Infos dazu folgen demnächst.

 

05.10.2010:

Cartoonbeiträge von mir finden sich im jüngst erschienenen Buch "Geld macht reich- von Tasche leer zum Millionär" (Carlsen Verlag)

 

04.10.2010:

Diese Homepage wurden in den letzten Tagen runderneuert und umgestaltet, um sie übersichtlicher und besser im Netz auffindbar zu machen. Die verschiedenen Rubriken und Galerien konnten daher nur im Einzelfall aufgerufen werden, ich bitte dafür nochmal rückwirkend um Verständnis. Jetzt gibt es einen ganz neuen Seitenaufbau, einige hübsche neue Galerien und Funktionen, einen überarbeiteten Header und Vieles mehr. Viel Spaß beim Ausprobieren, Kritik gerne an mich!

 

08.09.2010:

Ab 7. September sind 24 Cartoons von mir in Form einer Einzelausstellung in der Bildungs- und Freizeitstätte Bad Zwischenahn zu sehen (Zum Rosenteich 26, 26160 Bad Zwischenahn), vermutlich bis November.

 

05.09.2010:

Die Oldenburger Sonntagszeitung stellt heute das Buch "Pinsel zwischen Ebbe und Flut" vor.

 

02.09.2010:

Die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet ausführlich über die Ausstellung in Osnabrück 

 

27.08.2010:

Ausführliche Buchvorstellung des Comicstrip-Buchs "Pinsel zwischen Ebbe und Flut" in der Tageszeitung Schwarzwälder Bote. Wiederum darüber berichtet das Cartoon Journal

 

25.08.2010:

Cartoonpublikation in Ausgabe Nr. 8 (Sommer 2010) des Umlaut-Magazins, Magazin für junge politische Kunst.  

 

23.08.2010:

Das Buch "Geld macht reich - Von Tasche leer zum Millionär" (J.R. Ackermann), zu dem u.a. H. Mercker einige Cartoons beigesteuert hat, erscheint am 27.09. im Carlsen Verlag. Infos zum Buch gibt es hier auf der Homepage des Verlags.

 

18.08.2010:

Ein kurzer, mit vier biertrinkenden Cartoonisten bebilderter Artikel in der Osnabrücker Sonntagszeitung (vom letzten Sonntag) weist noch einmal auf die Ausstellung im Unikeller hin (siehe auch unten, 20.07.2010).

 

13.08.2010:

Im September bin ich mit einer Einzelausstellung zum frisch erschienenen Buch "Pinsel zwischen Ebbe und Flut" auf der Nordseeinsel Pellworm vertreten, sowie ebenfalls mit einer Einzelausstellung im niedersächsischen Bad Zwischenahn. Weitere Infos dazu folgen demnächst an dieser Stelle.

 

23.07.2010:

In einer Gemeinschaftsausstellung zum Thema "Finanzkrise und Armut" werden von August bis Ende September 71 ausgewählte Zeichnungen internationaler Cartoonisten/ Karikaturisten in der Nikolaikirche Rostock ausgestellt, ich bin hier ebenfalls vertreten. Veranstalter ist der TALIDE e.V.,

 

20.07.2010:

Originalcartoons von mir, u.a. aus der Comicstripserie "Tagträumer", sind im August im historischen Kellergewölbe des Osnabrücker Schlosses, genauer im Unikeller, im Rahmen der Ausstellung "Bilder von/und/durch Bier" zu sehen. Eröffnungstermin für diese Gemeinschaftsausstellung ist am Samstag, den 07.08.2010 um 18 Uhr, ich werde auch anwesend sein.

 

18.07.2010:

Der Cartoon "Angst im Dunkeln" wird heute auf der Website Toonpool.com als "Cartoon of Interest" der vergangenen Woche vorgestellt. Infos dazu hier.

 

30.06.2010:

Buchveröffentlichung: Das lang angekündigte Comicstripbuch "Pinsel zwischen Ebbe und Flut" ist ab heute über den Buchhandel oder direkt über die Seiten des Pellworm Verlags zu erwerben. Es kostet 16,80 Euro und hat 104 Seiten. Mehr Infos zum Buch gibt es hier auf der Homepage des Verlags. Auch in der Pellwormer Inselzeitung "De Pellwormer" wird heute ausführlich über das Buch berichtet.  

 

26.06.2010:

Von 847 eingereichten Cartoons aus 42 Ländern wurden ca. 70 für die Ausstellung zum Cartoonwettbewerb "Sie-Er" des Kunst- und Kuturzentrums der Städteregion Aachen ausgewählt. Ich bin auf der Ausstellung mit den 2 Cartoons "Verlässlichkeit" und "Wasserbett" vertreten. Wer sich dann in der Nähe der Stadt Aachen aufhält, kann

die Ausstellung vom 03.07.-31. 08. 2010 im KuK-Zentrum Monschau, Austraße 9 besuchen. 

 

12.06.2010:

H. Mercker ist mit einem Cartoon im Wettbewerbs-Buch des Talide e.V.-Karikaturen-Contests 2009 vertreten: "Erklär's mal einfach - Finanzkrise und Armut. Karikaturenwettbewerb". Klatschmohn Verlag Rostock, 2010. ISBN: 978-3-941064-17-1 

 

07.06.2010:

Frisch aus dem Urlaub zurück gibt es hier ab heute wieder regelmäßig und fast täglich brandneue Comicstrips und Cartoons zu sehen.

 

03.06.2010:

Wer auf dem diesjährigen Comicsalon Erlangen ist, kann Arbeiten von H. Mercker auf zwei Gemeinschaftsausstellungen anschauen: Let's Play (ToonsUp-Stand) und Cinecomic (Cinearte-Stand).

 

20.05.2010:

Liebe Besucher, seit letztem Sommer werden hier nun pausenlos und fast täglich neue Cartoons, Illustrationen, Comicstrips und Bildgeschichten veröffentlicht. Das summiert sich mittlerweile auf ganze 289 Zeichnungen allein seit letztem September, die als große Papierstapel ganze Aktenordner füllen. Um meine Finger etwas zu kühlen bin ich daher die nächsten ca. 2 Wochen im Urlaub; in dieser Zeit werden hier also nur unregelmäßig neue Zeichnungen veröffentlicht. Für Anfragen aller Art bin ich aber weiterhin erreichbar! Ab Montag dem 7. Juni gibt es hier dann wieder im gewohnten Rhythmus frische Cartoons!

Ein schönes Pfingsten wünscht euch Ha

 

16.05.2010:

Die Cartoons von H. Mercker werden ab jetzt ab und zu auch ins Englische und Französische übersetzt. Auch Infos über den Zeichner sowie Kontaktmöglichkeiten sind dort übersichtlich zusammengefasst in beiden Sprachen zu finden. Wer sich die Galerien ansehen möchte, kann das auf der Startseite tun und dort einfach auf das entsprechende Fähnchen klicken.

 

20.04.2010:

Und noch eine kleine Überraschung zum Abend: In einer Rundmail der internationalen Cartoonplattform Toonpool werden 7 Cartoonisten bekannt gegeben, deren Werke auf der Webseite von Deutschlands meistgelesener Zeitschrift Stern (etwa 15 Millionen Besucher der Webseite pro Monat) publiziert werden, neben etablierten Cartoonisten wie Til Mette, Tetsche und co. Da wird auch der Name H. Mercker genannt, vertreten mit zwei aktuellen Zeichnungen zum Vulkanausbruch auf Island, nämlich "Erster Flug" und "Sensation am Eyjafjallajökull". 

 

15.04.2010:

Unter dem sehr lecker und vielversprechend klingenden Titel "Fleischgenuss in der zeitgenössischen Kunst" nimmt H. Mercker an einer Gemeinschaftsausstellung mit ca. 30 Künstlern im Deutschen Fleischermuseum Böblingen (bei Stuttgart) teil. Das ist so ziemlich das einzige Museum in Deutschland zur museal sonst ja eher unüblichen Thematik Fleisch. Allerdings ist das Museum unter Zeichnern recht bekannt, so haben hier unter anderem Mordillo, Uli Stein und Janosch

in den letzten Jahren ausgestellt. Die Ausstellung beginnt am 16. Mai und geht bis zum 26. September. Infos gibt es hier auf dem Ankündigungsplakat der Stadt und auf der Homepage des Museums (Hier

befindet sich übrigens auch ein sehr sehenswertes und sympathisches Ankündigungsvideo zur Ausstellung).

 

04.04.2010:

Der TV-Sender oeins berichtete am 2. (bzw. 3.) April im Rahmen der Sendung "Lokalfenster" über die Arbeit H. Merckers. Der Beitrag kann bei Interesse hier oder die komplette Sendung hier in der oeins-Mediathek eingesehen werden (in der Mediathek mit einer kleinen Vorschau sowie

einer Anmoderation des Beitrags ab ca. min 15:00).

 

07.03.2010:

Die Oldenburger Sonntagszeitung berichtet heute in einem Artikel über die Arbeit H. Merckers. Zum Artikel, der auch online steht, geht es hier.

 

25.02.2010:

Der TV-Sender oeins war heute zu Besuch und berichtet darüber demnächst in einem kurzen Portrait.

 

19.02.2010:

Portrait auf dem Freiburger Nachrichtenportal fudder.de/Badische Zeitung online. Hier gehts zum Artikel.

 

09.02.2010:

Vom 5.-7. Februar stand das ToonsUp Zeichnertreffen in Osnabrück an, zu dem 12 Cartoonisten aus ganz Deutschland zum gegenseitigen Austausch angereist kamen. 

 

09.01.2010:

Die Tageszeitung "Schwarzwälder Bote" hat heute ein ausführliches Portrait über die Arbeit H. Merckers und 3 Cartoons veröffentlicht.

 

08.01.2010:

Der Cartoon "Polares Schlafen" wird heute von 04-24 Uhr im Berliner Fenster als Cartoon des Tages ausgestrahlt (das ist das Hauptstadt-U-Bahn-Fahrgastfernsehen). Auf etwa 4.000 Bildschirmen wird der Cartoon in Rotation (alle paar Minuten wiederkehrend) gezeigt und kann von ca. 1,5 Mio Fahrgästen angesehen werden. Weitere Infos gibt es hier.

 

03.01.2010:

Frohes Neues! Das letzte Jahr steckte voller Überraschungen. Es wurde viel gezeichnet und veröffentlicht, skizziert und verworfen, ausgestellt und hier und da sogar mal fast etwas gewonnen. Vielen Dank an alle, die ab und zu mal hier vorbei geschaut und sich durch die Zeichnungen geklickt haben. Möge es 2010 so weiter gehen!

Wenn Sie möchten, können Sie sich hier in den Newsletter eintragen. Er erscheint etwa jedes halbe Jahr und fasst alle Neuigkeiten noch einmal für Sie zusammen.

Besuchen Sie uns gerne auch bei Facebook, Youtube, Xing , DasAuge und der Illustratoren Organisation IO.

RSS Feed

Aktuell: alles

RSS Feed

Nur neue Zeichnungen